Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Header Image Mitte

Das Meissner Porzellan

lzpb-tina-mai-2010Tina | Heft 22 2010

Tina berichtet in Ausgabe 22 über das berühmte Meissner Porzellan. Hier werden viele Fragen rund um das bekannte Porzellan beantwortet. Nicht jedem ist bekannt, dass dieses Porzellan das „Weiße Gold“ aus Sachsen kommt. Ein Porzellan, das sich einen Namen gemacht hat und dementsprechend teuer ist. Das Zeichen der Manufaktur Meissen sind die „Gekreuzten Schwerter“, ein fälschungssicheres Kennzeichen das den Hersteller und die hohe Qualität zeigt.

Seit Neustem stellt die Manufaktur auch Schmuck her, dieser trägt ebenfalls die „Gekreuzte Schwerter“ als Zeichen der Manufaktur. Ein besonderes Schmuckstück z. B: trägt der US-Präsident Barack Obama. Er trägt Manschettenknöpfe, die extra für ihn hergestellt wurden und ein Unikat sind.

Wer mehr über die Manufaktur Meissen, ihren Schmuck und Porzellanprodukte erfahren möchte, sollte sich den Artikel aus der Tina, Ausgabe 22 durchlesen, es lohnt sich sehr.

Hinterlasse eine Antwort