Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Header Image Mitte

Mädchen-Zeitschrift in neuem Look

Zeitschrift Mädchen

Die jungen Leserinnen der „Mädchen“ müssen ab Januar 2014 länger auf ihre geliebte Zeitschrift warten. Ab dem Jahreswechsel erscheint „Mädchen“ nur noch monatlich, statt zweiwöchig. Grund hierfür ist wohl verkaufte Auflage der Zeitschrift, die zuletzt von 125.096 (IVW, II/2012) auf 110.101 Exemplare (2/2013) sank. Dies ist auch der Grund für eine Refresh der Zeitschrift für heranwachsende Frauen.

Deutschlands jüngstes Frauenmagazin bekommt einen neuen Look. Es ist für die heranwachsenden Frauen ein Ratgeber zu Beauty & Mode sowie bei Liebeskummer & Schulsorgen. Die „Mädchen“-Zeitschrift für zeigt den jungen Frauen die Welt der Erwachsenen und führt sie an diese heran. Die Girl-Zeitschrift ist selbstbewusst, neugierig, frech und offen für alle neuen Lebenserlebnisse. Dies macht die Zeitschrift so spannend.

Um der Zielgruppe noch näher zu kommen, wird sie einen neuen Look bekommen. Ihr Auftritt soll mehr Richtung „erwachsenen Frauenmagazin“ gehen. Es werden die Bedürfnisse der heranwachsenden Frauen im Magazin mehr beachtet. Der Look von „Mädchen“ wird cooler, wertiger und aufgeräumter sein. Auch eine kostenlose App mit zusätzlichen Bildern und Videos zu den Heftinhalten soll es geben. Der Kampf um die Leser ist deutlich zu spüren.

Hinterlasse eine Antwort