Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Header Image Mitte

Rosen fix selbst eingepflanzt

lzpb-landIdee-dez2010LandIDEE | Oktober & November 2010

Rosen sind schöne, sehen edel aus, duften gut und sind nicht so einfach in der Pflege und schwierig zum Einpflanzen. Schwierig im Sinne von anspruchsvoll und nicht gerade pflegeleicht. Dass all die Bedenken nicht sein müssen, wenn man auf ein paar Dinge achtet, zeigt die LandIDEE in der Oktober & November Ausgabe. Die Redaktion zeigt 12 Dinge, die, wenn man sie weiß, das Rosenpflanzen und die Haltung erleichtern.

So z. B. rät die Redaktion, wenn im Garten bereits Rosen gepflanzt waren, die Neuen nicht an derselben Stelle zu pflanzen. Der Boden dort enthält nur noch wenige Nährstoffe, die für das Wachstum der neuen Pflanze nötig sind. Desweiteren sollten Rosen bevor man sie einpflanzt einige Stunden in Wasser gelegen haben.

Die Tipps sind, wenn man sie dann weiß, leicht einzuhalten und erleichtern das Rosenpflanzen um einiges. Die kompletten 12 Rosentipps könnt ihr in der LandIDEE nachlesen.

Ein Gedanke zu „Rosen fix selbst eingepflanzt“

  • Uwe

    Hey,
    super Artikel! Als Rosenfreund bin ich über solche Tipps immer erfreud. War zu diesem Thema bereits bei einem Vortrag der Rosenfreunde Ulm. Jetzt kann ich meine Rosenunterlagen mit den Tipps aus der Zeitschirft ergänzen und werde die Pracht der Rosen im Sommer sehr genießen.
    Freu mich auf den nächsten Artikel!

    Antworten

1 Artikel

Hinterlasse eine Antwort