Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Header Image Mitte

Schoki für die Nerven

lzpb-Brigitte-fb-2011Brigitte | Feb. 2011

Es gibt glaube ich fast keine Menschen, die sich nicht für Schokolade begeistern können. Der Geschmack und das Gefühl, wenn sie auf der Zunge vergeht, sind einmalig. Keine andere Süßigkeit fühlt sich einfach so an wie Schoki.

Da ich so über sie denke, hat es mich sehr gefreut, als ich in der Brigitte, Heft 4, sehr schmackhafte Rezepte für Schokoladen-Desserts fand. Die Bilder allein machen schon enorme Lust aufs Ausprobieren. Den Anfang macht ein Schoko-Flammeri mit Mandeln. Sehr interessant finde ich das Rezept von dem Schoko-Joghurt-Eis mit Rosmarin. Getoppt wird das jedoch noch vom sehr exotischen Schoko-Ingwer-Flan oder dem Schokoladen-Mousse mit Pfefferbeeren. Insgesamt stellt die Brigitte 10 Schoki-Rezepte vor, die relativ schnell und einfach nachzukochen oder backen sind. Ich werde definitiv das ein oder andere Dessert ausprobieren.

Ein Gedanke zu „ Schoki für die Nerven“

1 Artikel

Hinterlasse eine Antwort